Was sind Hilfsmittel zur Ladungssicherung ?

Rutschhemmende beschichtete Ladeflächen Rutschhemmendes Material (RHM) Netze und Planen Blockierende Hilfsmittel Ausfüllende Hilfsmittel Einwegzurrmittel Sonstige Hilfsmittel

Was sind Hilfsmittel zur Ladungssicherung ?2019-04-05T13:04:58+02:00

Was versteht man unter „kraftschlüssiger Verladung“?

Das Prinzip der kraftschlüssigen Ladungssicherung beruht darauf, dass die Reibung, also die „Mikroverzahnung“ zwischen der Ladung und der Ladefläche erhöht wird. Dies geschieht dadurch, dass die Zurrmittel Druck auf die Ladung ausüben und diese dabei auf die Ladefläche pressen.

Was versteht man unter „kraftschlüssiger Verladung“?2019-04-05T13:04:45+02:00

Was versteht man unter „formschlüssiger Verladung“?

Formschlüssige Verladung bedeutet, dass die Ladung allseitig bis an die Laderaumbegrenzung herangeladen wird und keine Ladelücken vorhanden sind. Bei Bremsungen und Kurvenfahrten kann die Ladung somit nicht ins Rutschen kommen, weil sie dann von der Laderaumbegrenzung an ihrem Platz gehalten wird, wenn diese ausreichend belastbar ist.

Was versteht man unter „formschlüssiger Verladung“?2019-04-05T13:04:07+02:00

Was bedeutet „Reibungskraft“?

Die Reibungskraft wirkt einer Ladungsverschiebung entgegen. Sie ist abhängig von der Oberflächenstruktur und von der Gewichtskraft. Sie berechnet sich aus dem Reibbeiwert multipliziert mit der Gewichtskraft der Ladung.

Was bedeutet „Reibungskraft“?2019-04-05T13:03:40+02:00

Was bedeutet „Massenkraft“?

Die Massenkraft, auch Trägheitskraft oder Fliehkraft genannt, ist die Kraft, die die Ladung beim Bremsen nach vorn bzw. in Kurven nach aussen drückt. Sie berechnet sich aus der Ladungsmasse multipliziert mit der tatsächlich wirkenden Beschleunigung.

Was bedeutet „Massenkraft“?2019-04-05T13:03:15+02:00

Was bedeutet „ Gewichtskraft“?

Die Gewichtskraft ist die Kraft, mit der die Ladung senkrecht auf die Ladefläche drückt. Sie berechnet sich aus der Ladungsmasse multipliziert mit der Erdbeschleunigung.

Was bedeutet „ Gewichtskraft“?2019-04-05T13:02:55+02:00

Was bedeutet „betriebssichere Verladung“?

Der Frachtführer ist für die betriebssichere Verladung und somit für die Bereitstellung eines geeigneten Fahrzeuges verantwortlich. Betriebssichere Verladung bedeutet, dass durch die Art der Beladung die Betriebssicherheit des Fahrzeuges nicht beeinträchtigt oder in Frage gestellt wird. (Lenkfähigkeit, Stabilitätsverlust durch falsche Lastverteilung, Überladung). Das Fahrzeug muss mit der Ladung auf der gesamten Fahrstrecke jeder Verkehrslage gewachsen [...]

Was bedeutet „betriebssichere Verladung“?2019-04-05T13:02:10+02:00